Qualitätsmanagement

Wer aufhört, besser werden zu wollen, hört auf, gut zu sein.

Im Mittelpunkt unseres Qualitätsmanagements steht die Sorge um das körperliche, seelische und geistige Wohlbefinden unserer Bewohner als umfassende Lebenssorge im ganzheitlichen Sinn.
Unsere Bewohner und deren Angehörige setzen den Maßstab für die Qualität unserer Dienstleistungen – ihre Zufriedenheit ist unser Ansporn. Selbstverständlich beachten wir dabei auch die gesetzlichen Rahmenbedingungen und die Grundsätze des Trägers.

EFQM-Modell

Um dem Anspruch unserer Kunden gerecht zu werden nutzen wir das EFQM-Modell für Excellence als Qualitätsmanagementmodell und Führungs- und Steuerungsinstrument.

Das EFQM-Modell beruht unter anderem auf folgenden Konzepten:

  • Nutzen für Kunden schaffen
  • Nachhaltig die Zukunft gestalten
  • Die Fähigkeiten der Organisation entwickeln
  • Kreativität und Innovation fördern
  • Mit Vision, Inspiration und Integrität führen
  • Veränderungen aktiv managen
  • Durch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erfolgreich sein
  • Dauerhaft herausragende Ergebnisse erzielen

Das EFQM-Modell gestaltet also den Rahmen unserer Arbeit und macht die Qualität unserer Arbeit transparent. Selbstbewertungen nach EFQM, Kunden- und Mitarbeiterbefragungen, interne und externe Audits bilden regelmäßig den Ist-Zustand ab.

Der "Grüne Haken"

Unsere Einrichtungen nehmen regelmäßig an einer zusätzlichen, freiwilligen Qualitätsprüfung teil: dem „Grünen Haken“ - dem bundesweit einzigen Qualitätszeichen für Lebensqualität im Alter. Diese Auszeichnung wird von der Gesellschaft zur Förderung der Lebensqualität im Alter und bei Behinderung verliehen.

Einen Link zur Homepage mit weiteren Informationen finden Sie hier: Heimverzeichnis.de

Ihre Ansprechpartnerin für Qualität im Seniorencentrum St. Michael Werl

  • Angela Hötzel
    Einrichtungsleitung

Ihre Ansprechpartnerin für das trägerweite Qualitätsmanagement ist:

  • Claudia Isenberg
    Qualitätsmanagement
    Caritas Altenhilfe im Erzbistum Paderborn gem. GmbH

    Waldenburger Str. 11
    33098 Paderborn
    • 05251 28 89 216
    • 05251 28 89 190